Förderer des Programms

Die Beisheim Stiftung und Gesundheitsförderung Schweiz ermöglichen die Durchführung und die Anpassung an Schweizer Verhältnisse des Programms MindMatters.

Beisheim Stiftung

Die Beisheim Stiftung führt das philanthropische Erbe Otto Beisheims fort. Sie initiiert und fördert Projekte, um zentrale gesellschaftliche Herausforderungen zu lösen. Die Stiftungsarbeit konzentriert sich auf die Bereiche Bildung, Gesundheit, Kultur und Sport.

Gesundheitsförderung Schweiz

Gesundheitsförderung Schweiz ist eine privatrechtliche Stiftung, die von Kantonen und Versicherern getragen wird. Mit gesetzlichem Auftrag initiiert, koordiniert und evaluiert sie Massnahmen zur Förderung der Gesundheit (Krankenversicherungsgesetz, Art. 19). Ihr langfristiges Ziel ist eine gesündere Schweiz. Sie will Menschen informieren, befähigen und zu einer gesunden Lebensweise motivieren. Im Rahmen dieser Ziele unterstützt Gesundheitsförderung Schweiz schweizweit Projekte und Programme zu den Themen Ernährung, Bewegung und psychische Gesundheit, unter anderem auch MindMatters.