Dienstleistungen für Schulen

In der Einführungsphase unterstützen geschulte Beratungspersonen Ihre Schule. Danach wird MindMatters in Eigenverantwortung umgesetzt und im Schulalltag verankert. Die Schulleitung, ein Lehrpersonenteam und die Schulsozialarbeit gehen gemeinsam auf den Weg. Eine Klassenlehrperson (z.B. Kontaktlehrperson Gesundheit) oder Schulsozialarbeiterin wird von der Schulleitung für MindMatters beauftragt (MindMatters-Beauftragte/r). Über einen Zeitraum von ca. 1.5 Jahren begleitet die Beratungsperson die Schule.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier.

Haben Sie Interesse MindMatters an Ihrer Schule umzusetzen, aber von Ihrem Kanton ist keine Fachstelle aufgelistet? Melden Sie sich bei uns!